Wahlen im Landesverband Bayern

In der konstituierenden Sitzung am Freitag, dem 08. Juni 2018 wurde eine neue Verteilung der Aufgaben und Ämter, des am 14. April 2018 gewählten Vorstandes, erarbeitet und beschlossen.

1. Vorsitzende: Elisabeth Schäfer
2. Vorsitzender: Franz Sagerer
Schatzmeister: Armin Krischer
Schriftführerin: Sabine Kühnicke-Dippold
Beisitzerin: Marianne Ullrich

Christa Besold und Thomas Glaubitz sind vor der Sitzung aus gesundheitlichen und persönlichen Gründen zurückgetreten. Wir danken Christa Besold für drei Jahre Vorstandsarbeit und für die Vertretung von Dr. Rolf Janiak, der im Oktober 2017 aus gesundheitlichen Gründen sein Amt als 1. Vorsitzender niedergelegt hatte.

-Franz Sagerer-

Vorgeschichte:

Am Samstag, den 14. April 2018 wurden im Rahmen der Mitgliederversammlung der DGM - Landesverband Bayern e.V. - Vorstandsmitglieder, Rechnungsprüfer und Delegierte für den Bundesverband neu gewählt.
Die Wahlleitung übernahm in bewährter Weise Raimund Wendel aus Würzburg. Als Wahlhelfer wurden Herr Kerlé, Frau Kulla, Frau Werkmeister und Frau Chardon bestimmt.

Wahl zum Landesvorstand:
Das Besondere im Landesverband Bayern ist, dass der Vorstand nicht nur die Geschicke des Vereins lenkt, sondern gleichzeitig Arbeitgeberfunktion für insgesamt 11 hauptamtliche Mitarbeiterinnen an den Beratungsstellen der drei bayerischen Muskelzentren übernimmt.

Erfreulicherweise hatten sich 8 Personen bereit erklärt im Vorstand mitzuarbeiten. Alle Kandidaten hatten sich im Vorfeld schriftlich und bei der Veranstaltung persönlich vorgestellt.
Die Mitgliederversammlung verständigte sich auf Empfehlung des bisherigen Vorstandes darauf 7 Mitglieder in den Vorstand zu wählen (Mindestzahl laut Satzung sind 4 Vorstandsmitglieder). Die Wahl des Vorstandes erfolgte schriftlich und geheim, wobei jeweils maximal 7 Stimmen (1 Stimme pro Kandidat) vergeben werden konnten. Aufgrund der Stimmenanzahl und Rangliste wurden die Vorstandsmitglieder bestimmt.
Nachfolgend die Ergebnisse (Es wurden 56 Stimmzettel abgegeben; keiner war ungültig):

  

Kandidat Stimmen Rang
Armin Krischer 47 1
Elisabeth Schäfer 47 1
Sabine Kuehnicke-Dippold 44 3
Christa Besold 42 4
Thomas Glaubitz 42 4
Franz Sagerer 38 6
Marianne Ullrich 32 7
Hanna Wrensch 31 8

 

Damit gehören Armin Krischer, Elisabeth Schäfer, Sabine Kühnecke-Dippold, Christa Besold, Thomas Glaubitz, Franz Sagerer und Marianne Ullrich zum Landesvorstand.
Frau Besold, Frau Schäfer und Frau Ullrich hatten bereits während der letzten Amtsperiode(n) im Vorstand mitgearbeitet, die anderen Personen wurden erstmals in ein Vorstandsamt gewählt. Die Funktionen der einzelnen Vorstandsmitglieder werden innerhalb des Landesvorstands bestimmt. Sie stehen aktuell noch nicht fest.

Nach mehr als 20 Jahren Vorstandstätigkeit wurde Hanna Wrensch (bisher Schriftführerin) nicht mehr wieder gewählt. Vorstand, Mitglieder und hauptamtliche Mitarbeiterinnen danken Frau Wrensch ganz herzlich für die langjährige treue und engagierte Mitarbeit und wünschen ihr für die Zukunft alles Gute!

Wahl der Rechnungsprüfer:
Als Rechnungsprüfer wurden per Akklamation Karin Roth und Elfriede Christau gewählt. (54 Stimmen, davon 3 Enthaltungen); ebenfalls per Akklamation wurden als Stellvertreter Uwe Roth und Wolfgang Taubert (54 Stimmen, 2 Enthaltungen) bestimmt.

Wahl der Delegierten:
Auch die Wahl der insgesamt 6 Delegierten und ihrer 6 Stellvertreter erfolgte in geheimer Wahl. Die Rangfolge wurde zunächst nach Anzahl der Stimmen bestimmt. Bei Gleichstand erfolgte eine Stichwahl per Handzeichen.
Es wurden insgesamt 56 Stimmzettel abgegeben, einer davon war ungültig.
Nachfolgend das Ergebnis der Wahl:
Als Delegierte wurden Karin Roth (42 Stimmen), Julia Rath (36 Stimmen), Julian Wendel (32 Stimmen), Elisabeth Schäfer (32 Stimmen), Armin Krischer (31 Stimmen) und Ursula Halsband (30 Stimmen) gewählt.
Delegiertenstellvertreter sind Uwe Roth (28 Stimmen), Franz Sagerer (21 Stimmen), Wolfgang Taubert (18 Stimmen), Angelika Schnappauf (16 Stimmen), Hanna Wrensch (10 Stimmen) und Marianne Ullrich (10 Stimmen).

Wir gratulieren allen Gewählten sehr herzlich und wünschen ihnen in der Ausübung des jeweiligen Amtes eine glückliche Hand!

-Angelika Eiler-

Aktiv werden in der DGM

Sie haben gern Kontakt zu Menschen?
Sie möchten sich für andere einsetzen?
Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe?

Im Landesverband Bayern e.V. der DGM sind etwa 50 Personen ehrenamtlich engagiert. Viele von ihnen sind selbst von einer Muskelerkrankung betroffen oder als Angehörige von Muskelkranken bei der DGM tätig.

Spendenkonten

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke
(DGM) – Landesverband Bayern e. V. – 
IBAN: DE24 7002 0500 0007 8952 00

BIC: BFSWDE33MUE

Förderverein der DGM
– Landesverband Bayern e. V. –
IBAN:   DE02 6005 0101 7491 8927 96
BIC:     SOLADEST600

Wir sind Mitglied:

• Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
  www.dgm.org

• Paritätischer Wohlfahrtsverband, LV Bayern
  www.paritaet-bayern.de

• LAG SELBSTHILFE Bayern e.V.
  www.lag-selbsthilfe-bayern.de

Es ist normal, verschieden zu sein.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden.