Es war ein großartiges Ereignis

Unsere Ausstellung „Gesicht zeigen“ hat im Südklinikum Nürnberg Station gemacht. Im Foyer des Klinikums durften wir unsere großformatigen Bilder zeigen.

Am 6. November war Präsentation der Bilder mit Prof. Dr. Neundörfer und Prof. Dr. Erbguth. Beide stellten sich den Fragen der Nürnberger Zeitungen. Als Kontaktgruppenleiterin war auch ich dabei. Wir stellten uns Fragen der Journalisten und zahlreichen Zuschauern.

Es war ein schönes Ereignis auf die Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke (DGM), die Kontaktgruppe und das Anliegen muskelkranker Menschen aufmerksam zu machen. Siehe Bericht aus der Nürnberger Nachrichten.

Mein Dank gilt Herrn Prof. Dr. Neundörfer sowie Herrn Prof. Dr. Erbguth, dass wir uns präsentieren durften.

Ursula Halsband

 

Aktiv werden in der DGM

Sie haben gern Kontakt zu Menschen?
Sie möchten sich für andere einsetzen?
Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe?

Im Landesverband Bayern e.V. der DGM sind etwa 50 Personen ehrenamtlich engagiert. Viele von ihnen sind selbst von einer Muskelerkrankung betroffen oder als Angehörige von Muskelkranken bei der DGM tätig.

Spendenkonten

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke
(DGM) – Landesverband Bayern e. V. – 
IBAN: DE24 7002 0500 0007 8952 00

BIC: BFSWDE33MUE

Förderverein der DGM
– Landesverband Bayern e. V. –
IBAN:   DE02 6005 0101 7491 8927 96
BIC:     SOLADEST600

Wir sind Mitglied:

• Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
  www.dgm.org

• Paritätischer Wohlfahrtsverband, LV Bayern
  www.paritaet-bayern.de

• LAG SELBSTHILFE Bayern e.V.
  www.lag-selbsthilfe-bayern.de

Es ist normal, verschieden zu sein.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden.