„Mit Mut und Vertrauen zu innerer Stärke"

Marktbreit2

„DGM – Die gibt Mut“  hieß unser Motto am Ende des dreitägigen Seminars vom 29.09.-01.10.2017 in Marktbreit. Die Idee kam von einer Teilnehmerin und fand allgemein freudige Zustimmung.

Zum Thema „Mit Mut und Vertrauen zu innerer Stärke“ trafen sich Ende September 16 Seminarteilnehmer und Seminarteilnehmerinnen (davon 6 Angehörige) im Inhotel-Mainfranken, das inklusiv geführt wird, d.h. behinderte und nicht behinderte Menschen sind dort beschäftigt. Wir wurden dort sehr gut versorgt, mit allem was wir brauchten.

Frau Deuter (DGM Sozialberatung München), Frau Kulla (DGM Physiotherapie-Beratung München) und Frau Verstl (Heilpraktikerin für Psychotherapie) leiteten uns durch ein kunterbuntes Wochenendprogramm, das uns alle sehr begeistert hat.

Frau Kulla erheiterte uns mit einer amüsanten Kennenlernrunde, bei der wir uns mit Hilfe von Eigenschaften, die mit dem gleichen Anfangsbuchstaben wie dem Vornamen beginnen sollten, unsere Namen besonders gut einprägen konnten (z.B. die jubelnde Judith). Ein erstes Kennenlernen mit chronologischen Aufstellungen nach Alter, Wohnort, Geburtsdatum, Schuhgröße und anderen interessanten „Eckdaten“ des Lebens, ermutigte zu Gesprächen untereinander.

Gruppenbezogene Vorträge und getrennte Gesprächsrunden (Betroffene/Angehörige), ermöglichten einen vertraulichen Austausch unserer Erfahrungen und so entstand schon nach kurzer Zeit eine sehr große Offenheit untereinander.

Die Themen waren sehr abwechslungsreich gestaltet. Meditative/körperliche Atem- und Entspannungsübungen wechselten sich ab mit Gruppengesprächen z. B. über die Gestaltung zwischenmenschlicher Beziehungen, dem Gefühl alleine zu sein und dies aushalten zu können oder über die Bedeutung von Lebenszeit. Dies ermöglichte Gedanken, Gefühle und Übergänge zu veranschaulichen.

Es wurde deutlich, dass gute Beziehungen nur mit achtsamem aufeinander zugehen funktionieren und wie „Geben und Nehmen“, „Bitten und Danken“ und „sein lassen“ machbar werden.

Am Samstag hatten wir nach einem schmackhaften Mittagessen bei bestem Wetter Gelegenheit zum nahe gelegenen Main oder in den romantischen Ortskern von Marktbreit zu spazieren. Zeit für angeregte Gespräche bei einem feinen Glas Wein aus der Region gab es auch abends beim gemütlichen Beisammensein.

Spontane Workshop-Einheiten von einzelnen Teilnehmern wurden in das Programm aufgenommen, wie z.B. eine abendliche Musikrunde, bei der sich jeder frei nach den Takten der Musik bewegen oder auch nur zuhören und entspannen konnte sowie ein kleines Frühsportangebot.

Wir waren uns einig, dass durch die ausgewogene Kombination aus Vorträgen, Aktivitäten und Entspannung die Gruppenenergie immer größer wurde und wir gingen erfüllt, mutig und gestärkt – ganz gemäß dem Seminarthema – nach Hause.

„Eine Mischung aus Leichtigkeit und Tiefgang“ , so das Zitat von Fr. Deuter zum Abschluss des Seminars – eine Bereicherung für alle Teilnehmenden.

Unser großer Dank gilt den drei Seminarleiterinnen, die uns durch ein wunderbares Wochenende geführt haben.

Durch das dreitägige Seminar konnten engere Kontakte geknüpft werden als es bei einem eintägigen Zusammentreffen möglich ist, bei dem der Austausch meist zu kurz kommt. Wir wären gerne länger geblieben, hoffen auf eine baldige Wiederholung und bedanken uns auch bei der DGM Landesverband Bayern e.V.

Yvonne N.
Ricarda Wank

Aktiv werden in der DGM

Sie haben gern Kontakt zu Menschen?
Sie möchten sich für andere einsetzen?
Sie suchen eine sinnvolle Aufgabe?

Im Landesverband Bayern e.V. der DGM sind etwa 50 Personen ehrenamtlich engagiert. Viele von ihnen sind selbst von einer Muskelerkrankung betroffen oder als Angehörige von Muskelkranken bei der DGM tätig.

Spendenkonten

Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke
(DGM) – Landesverband Bayern e. V. – 
IBAN: DE24 7002 0500 0007 8952 00

BIC: BFSWDE33MUE

Förderverein der DGM
– Landesverband Bayern e. V. –
IBAN:   DE02 6005 0101 7491 8927 96
BIC:     SOLADEST600

Wir sind Mitglied:

• Deutsche Gesellschaft für Muskelkranke e.V.
  www.dgm.org

• Paritätischer Wohlfahrtsverband, LV Bayern
  www.paritaet-bayern.de

• LAG SELBSTHILFE Bayern e.V.
  www.lag-selbsthilfe-bayern.de

Es ist normal, verschieden zu sein.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Zur Datenschutzerklärung Ich bin einverstanden.